Augen

Augenentzündung, Pink Eye, Conjunctivitis

Ansteckende Entzündung durch  versch. Bakterien, Viren, Chlamydien.

Um weitere Ansteckungen zu verhindern, das kranke Tier absondern, Fliegen bekämpfen.
Antibiotische Injektion, Augensalbe, -tropfen mit Tetracyklin mehrmals auftragen.
Tier im Schatten halten, eine Augenklappe lindert die durch Licht verursachten Schmerzen.

Pat Coleby: Dies ist eigentlich keine Krankheit, sondern ein Zeichen von Vitamin A Mangel. Mit Vitamin A kann man selbst einen unrettbar scheinenden Augapfel kurieren. Man gibt eine Injektion mit den Vitaminen A, D und E – oder man füllt die Spritze mit 10 ml Lebertran und träufelt davon 2ml direkt auf das Auge und gibt den Rest ins Maul. Diese lokale Anwendung am Auge ist ausserordentlich effektiv.
Auch eine grosse Hilfe ist Eisenphosphat – ferrum phosphaticum – das man pulverisiert und sanft auf das geöffnete Auge bläst.
Pink Eye wird von Fliegen übertragen und ist sehr ansteckend auch für Menschen. Doch krank werden nur Ziegen mit Vitamin A Mangel.

Allerdings kann auch ein Dorn das Auge verletzt haben, Grassamen oder Halme. Aber auch in diesem Fall ist obige Kur hilfreich, speziell die lokale Behandlung mit Lebertran.

Ein Augenwaschmittel kann man selbst herstellen: 1TL Borax in 1 Liter warmem Wasser.
Augenverletzungen heilen etwa in drei Wochen, dann verzieht sich die „Wolke“, die das Auge trübt, wieder.

Cristina Perincioli: Bevor ich die Augensalbe mit Tetracyklin besorgt hatte, probierte ich Vitamin A oral und Lebertran aufs Auge: Beides zeigte sofort heilsame Wirkung, d.h. das kranke Auge war wieder geöffnet. Dieser erste Erfolg hielt aber nicht an. Nun applizierte ich die Salbe 4 x täglich in das Unterlid. Nach 3 Tagen war kein Erfolg zu sehen. Also wieder Vitamin A  und das Auge öffnete sich!
Ich verabreichte die Salbe vorschriftsgemäss weitere 3 Tage nach Abklingen der Symptome, gab aber weiter auch Vitamin A und etwas Lebertran für alle – um einer Ansteckung vorzubeugen, was auch gelang.

Lebertran per Spritze ins Maul, empfinden auch Ziegen als Zumutung. Erfolgreicher war es, den Lebertran auf Getreide zu träufeln.
Die Kapseln mit Vitamin A werden als Fremdkörper ausgespruckt. Ich schnitt die Gummikapseln auf, presste sie aus und vermischte den orangeroten Saft (Carotin) mit dem Kraftfutter. Möhren (mit etwas Lebertran) füttern wäre auch eine Option…

Comments are closed.